Credo


DIE REDNER unternehmen eine Reise in die Welt des Glaubens, in die Welt des Absoluten, der Wünsche, Hoffnungen und elementaren Sehnsüchte des Menschen. Eine künstlerische Spurensuche im Deutschland von heute.
Erkenntnisgewinn und Sprengkraft, die sich aus diesen existenziellen Fragen ergeben, werden auf der Bühne plastisch in Szene gesetzt und bilden das vielstimmige Bild einer globalisierten Gesellschaft im Umbruch. Ein ungewohnter Dialog zwischen Gläubigen, Bekennenden und Zweiflern, wie ihn nur die Kunst führen kann.
 
Live-Musik, elektronische Kompositionen und mediale Filminstallationen durchdringen historische Tondokumente und aktuelle Filmdokumentationen – die unverwechselbare künstlerische Handschrift von DIE REDNER charakterisiert auch ihre sechste Produktion.


Credo – eine Koproduktion von DIE REDNER und Saarländischem Staatstheater
 
Konzept und Inszenierung: Florian Penner und Oliver Strauch
Musikalische Leitung: Oliver Strauch
Film & Animation: Florian Penner (Mitarbeit: François Schwamborn, Michael Presser, Daniel Fuchs, Martin Müller, Hojin Kang, Fabian Mansmann)

Bühne, Kostüm, Licht: Martin Rottenkolber
Kamera Interviews & Doku: Philipp Majer
Dramaturgie: Christoph Diem
Assistenz: Annika Jonsson
PR & Orga: Julia Hartnik

 

Spieldauer: ca 90 Minuten

 

Eine Wiederaufnahme und Schulvorstellungen sind für Oktober 2016 in der Alten Feuerwache Saarbrücken geplant.


Termine