30.07.2016 12:29 Erstellt am: 272 days

Credo am Schaumbergturm

Eine Aufführung an einem besonderen Ort









Am 26. August fand eine besondere Aufführung von Credo statt am Schaumbergturm Tholey mit Unterstützung der Gemeinde Tholey und von Saarland Medien, Saartoto und der Sparkassenstiftung.

„Der Schaumberg eignet sich hervorragend als Aufführungsort dieser Performance“, urteilte Bürgermeister Hermann Josef Schmidt. Die Benediktinerabtei St. Mauritius gilt als ältestes Kloster Deutschlands, das auch heute noch den Lebensmittelpunkt für 15 Mönche bildet. „Die Gemeinde Tholey ist vor diesem Hintergrund ein besonderer Ort des gelebten und praktizierten Glaubens. Der Schaumbergturm und das Schaumbergplateau bilden somit einen idealen Ort, um mit CREDO die Diskussion über die gemeinsamen Wurzeln der drei monotheistischen Religionen zu führen und dabei Ansätze zu finden, auf deren Grundlage ein friedliches Zusammenleben denkbar wird.

Zum Einstieg präsentierten sich die drei monotheistischen Weltreligionen in kurzen Musikbeiträgen, anschließend thematisierte der experimentelle Kurzfilm „Heimat“ von Volker Schütz die Suche nach religiöser und kultureller Identität.

"Die saarländische Künstlergruppe „Die Redner“ feiert seit Jahren mit ihrem außergewöhnlichen Format das Live-Musik, Originaltexte mit Videoperformances verbindet, überregional Erfolge. DIE REDNER Oliver Strauch und Florian Penner haben eine „Mission“. Mit Mitteln der Kunst wollen sie ein Zeichen für den Frieden setzen, Widerstand in einer friedlosen, gewalttätigen, zerstrittenen Welt leisten und ganz unterschiedlichen Menschen eine Stimme geben. Für dieses Ziel nehmen sie gerne auch Unterstützung in Anspruch, bei dieser Veranstaltung die der Landesmedienanstalt, von Saartoto und der Sparkassenstiftung des Landkreises."



Tags: News, Blog, Credo
 | Erstellt am: 30.07.2016